Kapitalmarktausblick per Juni 2022

Geposted von Walter Feil am

Im Mai gingen die Bewertungen der Aktienmärkte weiter zurück. Die Grafik zeigt die Entwicklung des Weltaktienindex mit seinen über 1.500 Positionen aus 23 Industrieländern seit Jahresbeginn 2022. Im Mai (gelb hervorgehoben) erreichten die Bewertungen am 24. Mai einen (vorläufigen?) Tiefpunkt, gefolgt von einem schnellen Anstieg von 5 % innerhalb von nur drei Börsentagen. Quelle: infront Der Hauptgrund für diese starken … …zum Artikel.

Kapitalmarktausblick per Mai 2022

Geposted von Walter Feil am

Auch im April spiegelten die Aktienmärkte die wachsenden Sorgen und Ängste der Anleger wider. Tatsächlich gibt es auch einige Gründe, die weitere wirtschaftliche Entwicklung etwas pessimistischer einzuschätzen als  zu Jahresbeginn. In Europa beeinflusst der Krieg, den Russland gegen die Ukraine begonnen hat, das Börsengeschehen. Eigentlich ist es weniger der Krieg an sich, der die Investoren in ihrer Eigenschaft als „Anleger“ … …zum Artikel.

Lockdowns in China betreffen 46 Städte

Geposted von Walter Feil am

Der tägliche Newsletter „Caixin“ berichtet am 28. April: (Übersetzung von google) Lockdowns in China in 46 Städten – 35 % des BIP betroffen „… Strenge Lockdowns in ganz China haben die Logistik und die allgemeine Wirtschaftstätigkeit weiter gestört, wobei Analysten vor einer zunehmenden Bedrohung der Wirtschaft und des Lebensunterhalts der Menschen warnen. Nach Berechnungen von Analysten von Nomura Holdings Ltd. … …zum Artikel.

Chinas Wirtschaft steckt in tiefen Problemen

Geposted von Walter Feil am

In China häufen sich die Probleme. Neben dem starken Rückgang der Immobilienverkäufe nach den Finanzproblemen von Evergrande und den Behinderungen der Produktion durch Sanktionen hat der Lockdown in Shanghai mittlerweile zu massiven Problemen geführt. Der täglich erscheinende Newsletter „Caixin“ berichtet am 26.4. wie folgt: (Übersetzung aus dem Englischen von google) Shanghai’s steiniger Weg zum Neustart In der vierten Woche eines … …zum Artikel.

Kapitalmarktausblick per April 2022

Geposted von Walter Feil am

Die Aktienmärkte spiegeln die Sorgen und Ängste der Anleger wider. In Deutschland und darüber hinaus in Europa standen die Investoren seit Jahresbeginn mehr auf der Verkäufer-Seite. Dies führte zu einem deutlichen Rückgang der Bewertungen. Chart: Europäische Aktienmärkte im ersten Quartal 2022: Im Gleichklang 20 % abwärts bis Anfang März, dann eine Erholung. Bewertung zum 30.03. 10 % unter Jahresbeginn. blau: … …zum Artikel.

Kapitalmarktausblick per März 2022

Geposted von Walter Feil am

Jerome Powell, der Chef der US-Notenbank, hat sich alle Mühe gegeben, die Märkte auf eine Reihe von Zinserhöhungen vorzubereiten. Dies ist ihm auch gelungen. Panikverkäufe blieben aus. Auch Christine Lagarde, die Chefin der Europäischen Zentralbank, verbreitete mit ihren Erklärungen Zuversicht, dass die unterstützende Geldpolitik in der Eurozone noch eine Weile fortgesetzt würde. Die Investoren begannen, sich vorsichtig und in kleinen … …zum Artikel.

Kapitalmarktausblick per Februar 2022

Geposted von Walter Feil am

In den kommenden Monaten kommt es darauf an, ob die Fed (Notenbanksystem der USA) die derzeit hohe Inflation in den USA wieder in den gewünschten Zielkorridor zurückzubringen kann, ohne die Wirtschaft zu sehr zu bremsen. Die Fed hat zwei Stellschrauben zur Verfügung: Die Steuerung der Liquidität in den Märkten Mit dem Ankauf von Anleihen kann sie die Geldmenge in den … …zum Artikel.

Kapitalmarktausblick 2022

Geposted von Walter Feil am

Für den eiligen Leser: Das Wirtschaftswachstum wird in 2022 etwas geringer sein als in den Jahren vor Ausbruch der Pandemie. Ein abrupter Einbruch wird jedoch nicht erwartet. Es wird sich weiterhin lohnen, für den langfristigen Vermögensaufbau in Unternehmensbeteiligungen (= Aktien) zu investieren, über Fonds, ETFs oder einzeln. Die letzten zehn Jahre erzielten Anleger damit einen Wertzuwachs von über zehn Prozent … …zum Artikel.

China: positiver Ausblick für 2022 und 2023

Geposted von Walter Feil am

Auch 2022 und in weiterer Zukunft wird China einen bedeutenden Beitrag zum weltweiten Wirtschaftswachstum leisten. In 2021 wuchsen jedoch die Besorgnisse über die weitere wirtschaftliche Entwicklung von China, nachdem die Regierung einige Maßnahmen umgesetzt hatte, von denen die internationalen Investoren überrascht wurden. Der Kurs des Dow Jones China Offshore 50 Index spiegelt die Besorgnisse der internationalen Investoren wieder: Zunächst einmal … …zum Artikel.

Kapitalmarktausblick per 1. Dezember 2021: sehr volatil, 2022 weiter positiv

Geposted von Walter Feil am

Im November 2021 setzten die Aktienmärkte ihre Aufwärtsbewegung fort – bis am 26.11. die Nachricht über eine gefährliche Variante des Covid-Virus die Welt erschreckte.  Chart: Der Weltaktienindex, hier dargestellt über den iShares ETF auf den Weltaktienindex, seit Jahresbeginn bis zum 29.11.2021. Auch nach dem Rückgang seit dem 26.11. liegt der Index für das Jahr 2021 noch 28 % im Plus. … …zum Artikel.

Kapitalmarktausblick per 1. November 2021: weiterhin volatil, aber kein Absturz

Geposted von Walter Feil am

Der Oktober 2021 unterstrich eindrucksvoll, dass „Volatilität“ einfach nur die Schwankung eines Wertes um eine durchschnittliche Wertentwicklung bedeutet, und dies in beide Richtungen. Im Oktober stieg die Bewertung des Weltaktienindex um über 5 %. Chart: Der Weltaktienindex, hier dargestellt über den iShares ETF auf den Weltaktienindex, seit Jahresbeginn bis zum 29.10.2021. Ins Auge fallend: Der Rückgang im September und die schnelle … …zum Artikel.

Kapitalmarktausblick per 1. Oktober 2021: volatil, aber kein Absturz

Geposted von Walter Feil am

Anfang September erreichten die Aktienmärkte einen vorläufigen Höhepunkt. Der Weltaktienindex hatte seit Jahresbeginn bis zum 7.9. einen Wertzuwachs von über 24 % erreicht. Auch der ETF der UBS, der sich auf „socially responsible“ Titel fokussiert, hatte bis zum 7.9. einen Wertzuwachs von über 23 % erreicht.  Chart: Die braune Linie zeigt die Entwicklung des Weltaktienindex, inklusive Dividenden, bewertet in Euro … …zum Artikel.

Kapitalmarktausblick per 1. September 2021: weiter aufwärts, jedoch langsamer

Geposted von Walter Feil am

Im monatlichen Kapitalmarktausblick liefere ich Ihnen seit Monaten immer wieder die gleiche unspannende Botschaft: Die Investmentmärkte streben weiter aufwärts. Auch im August legte der Weltaktienindex, hier dargestellt durch einen ETF von iShares, wieder zu. Um drei Prozent stieg der Index, der mit seinen über 1.500 Positionen den Trend der Börsen von 23 Industrieländern sehr übersichtlich wiedergibt. Quelle: infront Allerdings habe … …zum Artikel.

Ausblick August 2021: kurzfristig volatil, langfristig weiter positiv

Geposted von Walter Feil am

In den Medien häufen sich derzeit Nachrichten und Kommentare über die Gefahr einer „Konsolidierung“ an den Börsen. In der Fachsprache der Börsianer wird dieser Begriff benutzt, um einen Rückgang der Kurse zu umschreiben. Im Finanzwesen bezeichnet „Konsolidierung“ primär die Umwandlung kurzfristiger Schulden in langfristige oder auch die Zusammenfassung von Jahresabschlüssen der einzelnen Konzernunternehmen zu einem Konzernabschluss. Gehen wir zurück zur … …zum Artikel.

Ihre Rente ist nicht sicher

Geposted von Walter Feil am

Als Dr. Norbert Blüm im Wahlkampf 1986 zum ersten Mal erklärte: „Die Rente ist sicher“, glaubte er vermutlich noch selbst daran, dass diese Prognose richtig sei. Elf Jahre später, am 10. Oktober 1997, wiederholte er diese Behauptung in einer hitzigen Debatte im Deutschen Bundestag. Zu diesem Zeitpunkt hätte er  schon klar erkennen können, dass dies eine Lüge mit fatalen Folgen … …zum Artikel.

Ausblick Juli 2021: weiterhin aufwärts, jedoch langsamer

Geposted von Walter Feil am

Der Anstieg der Inflation, mögliche Zinserhöhungen und Reduzierung der Anleihe-Ankäufe durch die Notenbanken beherrscht weiterhin die Diskussionen. Jerome Powell, Chef des Notenbankensystems der USA, ist erkennbar bemüht, die Märkte ganz, ganz sanft auf mögliche Zinserhöhungen und eine Reduzierung der Anleihekäufe vorzubereiten. Ja niemanden erschrecken! Der schnelle Einbruch der Wirtschaft nach den Zinserhöhungen der Fed im Jahr 2013 sitzt allen Akteuren … …zum Artikel.

Ausblick Juni 2021: kurzfristig volatil, langfristig weiter positiv

Geposted von Walter Feil am

Investoren in den Aktienmärkten diskutieren weiterhin die gleichen Fragen wie in den Vormonaten: Wie stark wird die Inflation steigen? Wann werden die Notenbanken ihre expansive Geldpolitik zurückfahren? Ab wann und wie stark werden die Zinsen steigen? Wir könnten jeden Tag Stunden damit verbringen, Kommentare zu diesen Fragen zu lesen. Es wird sich allerdings nichts an der seit Jahrzehnten bekannten Entwicklung … …zum Artikel.

Ausblick Mai 2021: Zinshöhe und Tapering wird zum beherrschenden Thema

Geposted von Walter Feil am

Einen Monat mehr erinnerten die Aktienkurse an den guten alten Käfer: … und läuft und läuft und läuft. Der Weltaktienindex legte auch im April weiter zu,  auf gesamt über 12 % plus seit Jahresbeginn. (Datenstand 27.04., in Euro) Das will gar nicht zu den Einschränkungen passen, die wir immer noch ertragen müssen. Nur: die geschlossenen Läden und Restaurants, die wir … …zum Artikel.

800 Milliarden Sparvermögen – und wir Deutsche werden immer ärmer

Geposted von Walter Feil am

Das Morning Briefing vom 8.4. von Gabor Steingart legt den Finger in die Wunde: Wir Deutsche Sparer werden immer ärmer, während weltweit 2.365 Milliardäre ihre Vermögen zwischen dem 18. März 2020 und dem 18. März 2021 um 54 Prozent gesteigert haben. Ein sehr großer Teil dieses Vermögenszuwachses resultierte aus Investments in Aktien. Wir Deutsche Sparer aber lassen über 800 Milliarden … …zum Artikel.

Ausblick April 2021: Aktienmärkte setzen auf Erholung der Wirtschaft

Geposted von Walter Feil am

Die Stimmung in Deutschland wechselt von schlecht zu miserabel. Wir wollen die uns auferlegten Einschränkungen nicht mehr ertragen müssen. Und wir wollen endlich wieder Licht am Ende des Tunnels sehen. Ein Licht, das uns Zuversicht gibt, alsbald wieder ein Leben „wie früher“ führen zu können. Die Aktienmärkte nehmen die erwartete Erholung vorweg Die Aktienmärkte sehen dieses Licht schon sehr deutlich. … …zum Artikel.