Der indonesische Index zeigt nach dem massiven Rückgang sei Mai 2013 (Minus 40 % seit dem Höchststand) Erholungs-Tendenzen. Ich investiere einen Teil der für solche Chancen reservierten Liquidität und kaufe einen ETF Indonesien.

Strategiedepot 3 - Indonesien-ETF mit Chancen auf Erholung

Dies ist eine sehr eng zu begleitende Position. Der indonesische Index hat seit dem Höchststand Ende Mai 2013 bis Mitte Dezember ca. 40 % verloren. Der jüngste Rückgang ist allerdings weniger auf einen Kursrückgang des Aktienindex, sondern mehr auf eine Abwertung der Indonesischen Rupie zurückzuführen. Der Chart zeigt die Bewertung des Index in Euro, also inklusive der Währungs-Abwertung.

Im Oktober 2013 war es schon einmal gelungen, mit einer kurzen Zwischenerholung sechs Prozent zu verdienen. Das Erholungspotenzial erscheint jetzt wieder sehr groß, verbunden mit einem erheblichem Risiko eines erneuten Rückgangs. Die Position ist deswegen sehr eng zu überwachen.

 

Walter Feil
EmailPrint