China wächst offziell um sechseinhalb Prozent

Geposted von Walter Feil am

Gemäß den offiziellen Daten zum Wirtschaftswachstum in China wird die Wirtschaft im Land in 2018 um 6,5 % wachsen. Für 2019 und 2020 ist jeweils ein Wachstum um 6,3 % geplant. Capital Economics allerdings kommt auf Grundlage zahlreicher Datensammlungen zu einem abweichenden Ergebnis von 4,5 % für 2018, 4,5 % für 2019 und 4,0 % für 2020.

Auch mit den niedrigeren Daten setzt sich das Wachstum fort, und dies schneller als in den westlichen Industrieländern.

Als Hinweis am Rande greift CE die Diskussion über mögliche Abwehrmaßnahmen gegen die von den USA geplanten Handelsbeschränkungen auf. Die vielfach benannte Reduzierung von Sojabohnen-Importen aus den USA, mit dem vor allem US-Farmer in den Wahlgebieten von Donald Trump getroffen würden, erscheint nicht so einfach. -die von den USA importierten Mengen sind zu groß, um kurzfristig alternative Lieferanten zu aktivieren.

Weitere Wirtschaftsbereiche mit hohen Importen der USA nach China sind der Tourismus, Flugzeuge , Bildung und Autos.

Es wird vermutlich noch zahlreiche Verhandlungsrunden geben, in denen die Handelsbeziehungen zwischen den USA und China erörtert werden.

Grafiken: CE