Kapitalmarktausblick per 1. Oktober 2021: volatil, aber kein Absturz

Geposted von Walter Feil am

Anfang September erreichten die Aktienmärkte einen vorläufigen Höhepunkt. Der Weltaktienindex hatte seit Jahresbeginn bis zum 7.9. einen Wertzuwachs von über 24 % erreicht. Auch der ETF der UBS, der sich auf „socially responsible“ Titel fokussiert, hatte bis zum 7.9. einen Wertzuwachs von über 23 % erreicht.  Chart: Die braune Linie zeigt die Entwicklung des Weltaktienindex, inklusive Dividenden, bewertet in Euro … …zum Artikel.

Kapitalmarktausblick per 1. September 2021: weiter aufwärts, jedoch langsamer

Geposted von Walter Feil am

Im monatlichen Kapitalmarktausblick liefere ich Ihnen seit Monaten immer wieder die gleiche unspannende Botschaft: Die Investmentmärkte streben weiter aufwärts. Auch im August legte der Weltaktienindex, hier dargestellt durch einen ETF von iShares, wieder zu. Um drei Prozent stieg der Index, der mit seinen über 1.500 Positionen den Trend der Börsen von 23 Industrieländern sehr übersichtlich wiedergibt. Quelle: infront Allerdings habe … …zum Artikel.

Ausblick August 2021: kurzfristig volatil, langfristig weiter positiv

Geposted von Walter Feil am

In den Medien häufen sich derzeit Nachrichten und Kommentare über die Gefahr einer „Konsolidierung“ an den Börsen. In der Fachsprache der Börsianer wird dieser Begriff benutzt, um einen Rückgang der Kurse zu umschreiben. Im Finanzwesen bezeichnet „Konsolidierung“ primär die Umwandlung kurzfristiger Schulden in langfristige oder auch die Zusammenfassung von Jahresabschlüssen der einzelnen Konzernunternehmen zu einem Konzernabschluss. Gehen wir zurück zur … …zum Artikel.

Primus Valor meldet planmäßigen Verlauf für ICD9+

Geposted von Carina von Oosten am

Das in Mannheim ansässige Emissionshaus Primus Valor AG meldet den planmäßigen Aufbau des Immobilienbestandes in ihrem neunten Fonds Immobilien Deutschland 9 Renovation+. Das Eigenkapital für den Fonds wird von 2.855 Anlegern gehalten, die gemeinsam 100 Mio. € investiert haben. Über zweitausend Wohneinheiten gekauft Bis zum 31.12.2020 wurden an 40 Standorten deutschlandweit 88 Immobilien mit 1.942 Wohneinheiten mit einer Investitionssumme von … …zum Artikel.

Ihre Rente ist nicht sicher

Geposted von Walter Feil am

Als Dr. Norbert Blüm im Wahlkampf 1986 zum ersten Mal erklärte: „Die Rente ist sicher“, glaubte er vermutlich noch selbst daran, dass diese Prognose richtig sei. Elf Jahre später, am 10. Oktober 1997, wiederholte er diese Behauptung in einer hitzigen Debatte im Deutschen Bundestag. Zu diesem Zeitpunkt hätte er  schon klar erkennen können, dass dies eine Lüge mit fatalen Folgen … …zum Artikel.

Ausblick Juli 2021: weiterhin aufwärts, jedoch langsamer

Geposted von Walter Feil am

Der Anstieg der Inflation, mögliche Zinserhöhungen und Reduzierung der Anleihe-Ankäufe durch die Notenbanken beherrscht weiterhin die Diskussionen. Jerome Powell, Chef des Notenbankensystems der USA, ist erkennbar bemüht, die Märkte ganz, ganz sanft auf mögliche Zinserhöhungen und eine Reduzierung der Anleihekäufe vorzubereiten. Ja niemanden erschrecken! Der schnelle Einbruch der Wirtschaft nach den Zinserhöhungen der Fed im Jahr 2013 sitzt allen Akteuren … …zum Artikel.

Ausblick Juni 2021: kurzfristig volatil, langfristig weiter positiv

Geposted von Walter Feil am

Investoren in den Aktienmärkten diskutieren weiterhin die gleichen Fragen wie in den Vormonaten: Wie stark wird die Inflation steigen? Wann werden die Notenbanken ihre expansive Geldpolitik zurückfahren? Ab wann und wie stark werden die Zinsen steigen? Wir könnten jeden Tag Stunden damit verbringen, Kommentare zu diesen Fragen zu lesen. Es wird sich allerdings nichts an der seit Jahrzehnten bekannten Entwicklung … …zum Artikel.

Ausblick Mai 2021: Zinshöhe und Tapering wird zum beherrschenden Thema

Geposted von Walter Feil am

Einen Monat mehr erinnerten die Aktienkurse an den guten alten Käfer: … und läuft und läuft und läuft. Der Weltaktienindex legte auch im April weiter zu,  auf gesamt über 12 % plus seit Jahresbeginn. (Datenstand 27.04., in Euro) Das will gar nicht zu den Einschränkungen passen, die wir immer noch ertragen müssen. Nur: die geschlossenen Läden und Restaurants, die wir … …zum Artikel.

800 Milliarden Sparvermögen – und wir Deutsche werden immer ärmer

Geposted von Walter Feil am

Das Morning Briefing vom 8.4. von Gabor Steingart legt den Finger in die Wunde: Wir Deutsche Sparer werden immer ärmer, während weltweit 2.365 Milliardäre ihre Vermögen zwischen dem 18. März 2020 und dem 18. März 2021 um 54 Prozent gesteigert haben. Ein sehr großer Teil dieses Vermögenszuwachses resultierte aus Investments in Aktien. Wir Deutsche Sparer aber lassen über 800 Milliarden … …zum Artikel.

Ausblick April 2021: Aktienmärkte setzen auf Erholung der Wirtschaft

Geposted von Walter Feil am

Die Stimmung in Deutschland wechselt von schlecht zu miserabel. Wir wollen die uns auferlegten Einschränkungen nicht mehr ertragen müssen. Und wir wollen endlich wieder Licht am Ende des Tunnels sehen. Ein Licht, das uns Zuversicht gibt, alsbald wieder ein Leben „wie früher“ führen zu können. Die Aktienmärkte nehmen die erwartete Erholung vorweg Die Aktienmärkte sehen dieses Licht schon sehr deutlich. … …zum Artikel.

Inflation 2021: Zahlen täuschen wegen statistischer Basiseffekte

Geposted von Walter Feil am

Inflation 2021 - Entwicklung

Einer der wesentlichen Angst-Treiber aller Anleger ist derzeit die Entwicklung der Inflation. Dies ist – auf den ersten Blick – auch verständlich. Auf den zweiten Blick zeigt sich, dass die Sorgen der Anleger aktuell nicht begründet sind. Angst vor Zinserhöhungen wegen steigender Inflation Die besorgten Anleger argumentieren: Wenn die Inflation steigt, werden die Notenbanken die Zinsen erhöhen. Wenn die Zinsen … …zum Artikel.

Ausblick März 2021: Erholung der Weltwirtschaft ist auf Kurs

Geposted von Walter Feil am

Die Stimmung in Deutschland ist schlecht. Unsere Bewegungsfreiheit ist weiterhin eingeschränkt. Jedermann ist davon betroffen. Die Nachrichten, die Talkshows und die Kommentare in den Zeitungen legen täglich den Finger in die Wunden. Seit Mitte Februar gehen (wieder mal …) auch noch die Börsenkurse rückwärts. Grafik: Weltaktienindex vom 1.12.2020 bis 26.2.2021 (gelb hervorgehoben: Februar 2021) Quelle: infront (vormals vwd) Wie soll … …zum Artikel.

PI Pro Investor: Immobilienfonds sehr erfolgreich mit Nischen-Strategie

Geposted von Walter Feil am

Pro Investor

Die PI Pro Investor (PI Immobiliengruppe) hat sich mit seinen ertragreichen Investitionen in Nischen-Immobilien einen Namen gemacht und fährt damit eine sehr erfolgreiche Strategie. Die Nachfrage nach rentablen Wohnimmobilien nimmt von Monat zu Monat zu. Jede Rückzahlung einer aus früheren Zeiten stammenden Anleihe (Sie erinnern sich: früher gab es noch Zinserträge für Anleihen …) verschärft den Anlagenotstand der institutionellen Anleger. … …zum Artikel.

Wohnimmobilienfonds schaffen Werte für Investoren und für Mieter

Geposted von Walter Feil am

Die „Tagesschau“ wies am 3.2.2021 auf Missstände bei großen international organisierten Immobilieninvestoren hin. Sie kümmern sich nicht um die Instandhaltung der Wohnungen und verschieben die Erträge mit trickreichen Finanzierungs-Konstruktionen in Steueroasen in der Karibik. Deutsche Wohnimmobilienfonds schaffen Werte für Investoren und Mieter Der bessere Weg, in Immobilien zu investieren, ist über die in Deutschland eingeführten Wohnimmobilienfonds. Sie schaffen echte Werte … …zum Artikel.

GameStop: Was genau ist da passiert? (Kommentar)

Geposted von Walter Feil am

Ein Kommentar von Walter Feil zu den Ereignissen im Zusammenhang mit der GameStop-Aktie: „US-Kids“ bringen Groß-Spekulanten ins Schwitzen Ein großes Thema in allen (Börsen-) Nachrichten der letzten Tage waren die Turbulenzen um die Aktie „GameStop“ in den USA. Hier wurde eine Fehlentwicklung in den Investmentmärkten hochgekocht, die mir persönlich schon lange ein Dorn im Auge ist. Doch der Reihe nach: … …zum Artikel.

Kurzfrist-Ausblick: erhöhte Volatilität im Februar zu erwarten

Geposted von Walter Feil am

Zu Jahresbeginn haben die Aktienkurse deutlich zugelegt. Für das Gesamtjahr 2021 sagen alle mir bekannten Analysten und Investmenthäuser weiterhin eine positive Entwicklung der Aktienbörsen voraus. Mit zunehmender Anzahl von Impfungen können die Einschränkungen, die die Wirtschaft behindern, in immer mehr Regionen wieder aufgehoben werden. Die Umsätze und Gewinne der Unternehmen werden wieder steigen. Technische Reaktion zu erwarten Im Januar scheinen … …zum Artikel.

LVL70 – Musterportfolios 1-3: Ergebnisse per 29.01.2021

Geposted von Walter Feil am

Die Aktienmärkte begannen das Jahr 2021 mit einem fulminanten Spurt von fünf Prozent plus bis zur Monatsmitte vom Januar. Danach überwogen erneut die Bedenken, dass die wirtschaftliche Erholung doch langsamer vonstatten gehen könnte als erhofft. Die Kurse gaben wieder etwas nach. Die Grafik zeigt die Entwicklung des Weltaktienindex-ETF von iShares vom 1.1.2020 bis zum 29.01.2021, dargestellt in Euro.  . Quelle: … mehr…

Capital Economics: Die Erholung wird die Erwartungen übertreffen

Geposted von Walter Feil am

Das international aufgestellte Analysehaus „Capital Economics“ (CE) veröffentlichte vor wenigen Tagen seinen 35-seitigen „Global Economic Outlook“. CE erwartet, dass die wirtschaftliche Erholung die bis Dezember 2020 gehegten Erwartungen übertreffen wird, was wiederum für die Aktienmärkte ein positives Umfeld ergibt.  Die folgenden Angaben sind eine Übersetzung der Prognosen des „Global Economic Outlook“ von Capital Economics. Eine Reise um die Welt Folgen … …zum Artikel.

Ausblick: weiterhin gutes Umfeld für Aktien-Investments

Geposted von Walter Feil am

Die Einschränkungen unserer Bewegungsfreiheit wurden weiter verschärft und verlängert. Gemäß den Nachrichten, den Headlines der Zeitungen und den Newsfeeds der Online-Dienste könnte leicht großer Pessimismus mit Blick auf die Entwicklung der Wirtschaft und damit auch der Investmentmärkte aufkommen. Die Aktienmärkte aber legten auch im Januar 2021 weiter zu: die leichte Aufwärtsentwicklung im Dezember 2020 setzte sich im Januar dieses Jahres … …zum Artikel.

Die manipulative Macht von Social Media

Geposted von Walter Feil am

Facebook & Co elektrisieren nicht nur Investoren rings um den Globus, sondern auch Werbungtreibende aller Branchen. Beides hängt unmittelbar zusammen: Der weit überdurchschnittliche Kurszuwachs von fast allen Unternehmen, die wir unter dem Begriff „Social Media“ zusammenfassen, folgt aus den Gewinnzuwächsen, die diese Unternehmen in den letzten Jahren erzielt haben. Die Gewinnsteigerungen resultieren aus den Gebühren, die Werbungtreibende an diese Unternehmen … …zum Artikel.