3ik ist die Kurzbezeichnung für „Dreigeteiltes InvestmentKonzept“. Darunter verstehen wir ein Konzept, mit dem jeder Anleger seine liquiden Vermögenswerte in eine klare, einfach zu beherrschende Struktur bringen kann.

Dieses Investmentkonzept wurde von Walter Feil erstmals im Jahr 2004 formuliert.

Die Geschichte des Dreigeteilten Investmentkonzepts

Bequeme Umsetzung über die drei 3ik-Strategiefonds

Heute kann das „3ik“ kostengünstig und bequem bei jeder Bank oder Sparkasse umgesetzt werden. Dazu kaufen Sie Anteile an drei Investmentfonds, die gemäß den Grundsätzen des dreigeteilten Investmentkonzeptes verwaltet werden.

Die 3ik-Strategiefonds bringen eine klare, übersichtliche Struktur in die Allokation der liquiden Vermögenswerte. Sie erfüllen den Bedarf eines Anlegers, der seine Vermögenswerte gemäß der jeweils geplanten (Rest-) Anlagedauer aufteilen will.

Das dreigeteilte Investmentkonzept folgt nicht der traditionellen Denkweise, die Vermögenswerte in „Aktien“, „Anleihen“ und „Rohstoffe“ etc. zu unterteilen. In jeder der drei Anlagestrategien, die gemeinsam das dreigeteilte Investmentkonzept bilden, können grundsätzlich alle Anlageklassen vorkommen. Die Zusammensetzung jeder der drei Strategien sollte jeweils gemäß der Markterwartung für die nächsten Wochen und Monate angepasst werden. Zusätzlich können.

Gemäß der Zielstellung, in jedem Marktumfeld ein positives Ergebnis zu erzielen, sollten auch Absicherungspositionen gemäß täglich neuer Einschätzung der Marktrisiken eingezogen und wieder abgebaut werden.

 

Im dreigeteilten Investmentkonzept werden die Vermögenswerte nicht nach „Anleihen“, „Aktien“ und „Rohstoffen“ gruppiert, sondern hauptsächlich nach der Frage, wann der Anleger wieder auf diese Vermögenswerte zugreifen will.

Die Entwicklung der 3ik-Strategiefonds:

3ik-strategiefonds-1-wkn-a1h44g-isin-de000a1h44g83ik-Strategiefonds II3ik-Strategiefonds III
3ik-Strategiefonds I
geringe Schwankungen
3ik-Strategiefonds II
mäßige Schwankungen
3ik-Strategiefonds III
langfristig hoher Wertzuwachs
Hinweis:
Sie können die drei 3ik-Strategiefonds bei jeder Bank, Sparkasse oder Investment-Plattform ordern. Am kostengünstigsten erhalten Sie diese Fonds über ein Online-Depot wie auf dieser Homepage unter „Online-Depots“ vorgestellt. Für die Kontoeröffnungsunterlagen für Kauf der drei 3ik-Strategiefonds ohne Ausgabeaufschlag senden Sie bitte ein Mail an: wf@walterfeil.de.