20200803-IhrKonzeptAKTUELL-Newsletter-Header-Walter-Feil-Carina-von-Oosten-9

Ausgabe 7/2020

31. Oktober 2020

Guten Tag, [subscriber:firstname | default:reader] [subscriber:lastname | default:reader].


Im Newsletter AKTUELL vom 1. Oktober sprachen wir darüber, wie wir unsere Vermögensanlagen in „Geld“ davor schützen können, durch Minus-Zinsen (heißt jetzt „Verwahrentgelt“) und eine künftige Inflation entwertet zu werden. Heute widmen wir uns der Frage, wie wir uns selbst davor schützen können, durch das massive Bombardement mit besorgniserregenden Nachrichten unsere Gelassenheit und damit unsere Lebensfreude zu verlieren.

Filtern Sie die Nachrichten gemäß Ihren persönlichen Prioritäten
Derzeit werden wir von einer Flut von besorgniserregenden Nachrichten schier ertränkt. Hunderte von Zeitungen, Zeitschriften und Onlinediensten kämpfen um unsere Aufmerksamkeit, wollen uns als zahlende Abonnenten und zählbare Leser (das ist wichtig für die Preise von Inseraten!) gewinnen. Und wir fallen immer wieder darauf herein: je reißerischer die Headline, umso eher schauen wir hin.

Und am Abend dann die Nachrichten mit fast nahtlosem Übergang zu den Talkshows. Es scheint, dass jeder Virologe, Politiker oder Börsenanalyst sofort an Weisheit und Bedeutung gewinnt, sobald er in den Aufnahmebereich einer Kamera gerät.

Die allermeisten dieser „News“, Kommentare und Einschätzungen befassen sich mit Fragen, die im Strom der Zeit nur von vorübergehender Bedeutung sind. Wir müssen deswegen sehr sorgfältig filtern, welche Punkte für uns persönlich wirklich wichtig sind. Soweit dies die Organisation Ihrer Vermögensanlagen betrifft, können wir Sie unterstützen.

Bauen Sie einen Vermögensmix auf, der Ihnen zu Gelassenheit verhilft
In dem Beitrag „Die Anlagemärkte per November 2020“ finden Sie Gedanken, aus denen Sie Ideen für den Aufbau eines ausgewogenen Vermögensmixes entwickeln können. Hier ist der Link:
https://ihrkonzept.de/ausblick-die-anlagemaerkte-per-november-2020/

Und die Wahl in den USA? Wird vermutlich kurzfristig zu erhöhter Volatilität (= größere Schwankungen in beide Richtungen) an den Börsen führen. Da ist der Preis, den wir bezahlen müssen, wenn wir die Aktien täglich (tatsächlich: sekündlich) handelbar stellen. Dies führt nicht nur Langfristanleger wie Sie und uns an die Börsen, sondern auch eine ganze Armee von Spekulanten, die extrem kurzfristig denken und handeln, meist mit voll automatisierten computergesteuerten Handelsprogrammen. Deren Chance steigt, wenn die Privatanleger nervös oder gierig werden. Angeblich sind 50 % der Umsätze an der NYSE (New York Stock Exchange, Börse in New York) von solchen Algo-Tradern verursacht.

Lassen wir denen ihren Spaß – die langfristige Entwicklung der Unternehmenswerte wird von anderen Parametern beeinflusst. Wir sollten nur vermeiden, als Futter für diese Kurzfrist-Spekulanten zu dienen. Deren Computer handeln im Bruchteil einer Sekunde. Auf dieser Ebene können wir nicht mitspielen.

Bauen Sie ertragreiche Immobilien in den Vermögensmix ein
Mitspielen können wir jedoch im Bereich der Investments in Wohn-Immobilien. Dieses Thema lege ich Ihnen an’s Herz. Befassen Sie sich damit, bevor die bisher noch günstigen Einkaufspreise weiter gestiegen sind. Hier finden Sie mehr Informationen:

https://ihrkonzept.de/wohn-immobilienfonds-als-stabiler-anker-im-vermoegensmix/



https://ihrkonzept.de/nachfrage-nach-rentablen-wohnimmobilienfonds-steigt-unaufhoerlich/

Achten Sie auf die langfristigen Veränderungen
Außerdem nehmen wir wahr, dass große Veränderungen vor sich gehen, die sich noch beschleunigen können. Die meisten Unternehmen, die über ein funktionierendes Geschäftsmodell in der digitalen Welt verfügen, wachsen. Und China, das seine Wirtschaft nach dem Ende des rigorosen Lockdowns Anfang 2020 schnell wieder hochgefahren hat, wird 2020 ein positives Wirtschaftswachstum vermelden können – und 2021 weiter zulegen.

Und natürlich die Geldflut von den Notenbanken … (siehe Newsletter vom 1. Oktober). Diese Entwicklungen beeinflussen die Börsen langfristig mehr als die meisten Punkte, die derzeit unsere Schlagzeilen beherrschen.

Herzliche Grüße
Ihr Walter Feil
Ihre Carina von Oosten



Sie erreichen uns wie folgt:

Walter Feil: Tel. 07223 – 990 98 11, Mail: wf@ihrkonzept.de
Carina von Oosten: Tel. 07223 – 990 98 13, Mail: co@ihrkonzept.de